Hilfe bei Milbenbefall - FEGECEL aus der Steiermark

FEGECEL Stallhygiene ist eine biologische, mechanische Wandersperre zur Reduzierung der Ausbreitung und Vermehrung diverser Milbenarten, speziell der roten Vogelmilbe.

Schutz vor der Ausbreitung von Milben

Die Hauptaufgabe von FEGECEL bei der Stallhygiene ist der Schutz vor der Ausbreitung und Vermehrung diverser Milbenarten, vor allem vor der roten Vogelmilbe. Dieser natürliche Schutz wiederum fördert eine stabile Legeleistung der Hühner und eine gute Schalenqualität der Eier, da der Stress, den die Hühner durch die Milben haben, reduziert wird.

Wie wirkt FEGECEL im Stall?

Durch das Besprühen des gesamten Stalls (auch Leitern, Sitzstangen etc..) mit der ultrafeinen Zellstoff-Chili-Wasseremulsion bildet sich ein mikroskopisch feines, an Allem leicht haftendes „Gestrüpp“. Dadurch werden die Milben massiv in ihrer Bewegungsmöglichkeit eingeschränkt, denn sie durchwandern diese Barrieren nur schwer. Zusätzlich mögen die Milben den einzigartigen Chiligeruch nicht, den FEGECEL verströmt. Sie werden dadurch von Ihrem Ziel abgelenkt und verhungern letztendlich.


Jetzt im Onlineshop kaufen

Wie wird FEGECEL im Stall angewendet?

Bei kleinen Hühnerställen zu Hause können Sie FEGECEL einfach durch Streichen anbringen. Bei größeren Flächen wenden Sie bitte einen Pumpsprüher mit 3-6 bar Arbeitsdruck an. Bauen Sie den Filter aus und verwenden Sie eine etwas größere Flachdüse. Besprühen Sie die Stallungsteile, Sitzstangen, Leitern und Nester, speziell Fugen und Ritzen so, dass sie nass schimmern.


Folgende Drucksprühgeräte können empfohlen werden:
Bei kleineren Stallungen    
MESTO 3595 INOX 5L
GLORIA Feinzerstäuber Typ 208


Bei größeren Stallungen      
JWL Karosseriepistole (146100-000) f. Kompressor


Verwenden Sie einen Mund- und Augenschutz wegen dem Chili!


Wie oft wird FEGECEL bei Milbenbefall angewendet?

Nach der ersten Anwendung ist die Kontrolle nach ca. 3 bis 4 Tagen notwendig, um eventuell „frisch geschlüpfte“ Milben aus den bereits vor der Anwendung gelegten Milbeneiern zu finden. Sollten noch vereinzelt Milben auftreten, ist die Anwendung zu wiederholen um auch diese zu erwischen. Im Normalfall wird die Anwendung erst nach 4 Monaten zu wiederholen sein.

Für die Stallhygiene in Biobetrieben geeignet

FEGECEL ist ein Mittel mit ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen und hinterlässt keinerlei Rückstände im Endprodukt Huhn oder Ei. Es ist somit auch für Biobetriebe bestens geeignet und als Stallhygienemittel bei InfoXgen gelistet.


Das Produkt entspricht folgenden Verordnungen/Richtlinien:
BIO AUSTRIA
VO (EG) 834/2007 idgF


FEGECEL ist kein Tierarzneimittel und unterliegt nicht der Biocidverordnung (EU Nr. 528/2012BPV). Es wurde unter tierärztlicher Aufsicht getestet.

Es sind in FEGECEL keine Wirkstoffe enthalten, die dazu bestimmt sind, auf andere als physikalische oder mechanische Weise Schadorganismen zu zerstören, abzuschrecken oder unschädlich zu machen. (gem. Art. 3 Abs. 1 BPV).

Gebrauchshinweise Stallhygiene

Adresse

FEGECEL - Peter Müller GmbH

Wald am Schoberpaß 63

8781 Wald am Schoberpaß

Tel.: +43 3834/291-0

E-Mail: info@fegecel.at

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 08:00 - 16:00

Freitag 08:00 - 12:30

Samstag - Sonntag Geschlossen