FEGECEL – Neuigkeiten aus Wald am Schoberpass

Was gibt es Neues rund um FEGECEL? In diesem Bereich finden Sie sämtliche News, die es zu der feinen Zellstoff-Chili-Wasseremulsion aus Wald am Schoberpass zu berichten gibt. Das völlig natürliche Mittel wurde für den Einsatz im Garten, der Land- und Forstwirtschaft sowie im Weinbau entwickelt.

Haben Sie weitere Fragen zu FEGECEL? Rufen Sie uns an oder senden Sie uns ein E-Mail.

04.06.2018:

Fegecel Garten 1L

Biologisches, transparentes Mittel zur Stärkung von Pflanzen gegen Fressschädlinge und Schädlingsbefall. Auch für Rosen und Ziersträucher!

Ab sofort in unserem Onlineshop erhältlich!


Zum Shop

17.05.2018:

Die Gudenus´sche Forstguts- und Sägeverwaltung in Thannhausen setzt Fegecel Forst&Garten zur Stärkung der Jungpflanzen ein.

Aufgrund der einfachen Handhabung des gebrauchsfertigen Mittels kann es einfach
und rasch mit geeigneten Rückenspritzen ausgebracht werden.


Zum Shop

02.05.2018:

Ab 09.05.2018 ist unser neuer Online-Shop rund um die Uhr für Sie erreichbar!


Für alle Bestellungen im Online-Shop bis zum 29.06.2018 übernehmen wir österreichweit die Versandkosten!


Zum Shop

03.04.2018:

„FEGECEL – Stallhygiene“ ist ab sofort auch in Ihrem Lagerhaus erhältlich!

Lassen Sie sich vor Ort beraten oder kontaktieren Sie uns direkt.

https://www.lagerhaus.at/fegecel-hygienemittel-fue...

16.01.2018:

Sponsoring als „Generalsponsor“ des Maturaball der HBLFA Raumberg-Gumpenstein. Über 3000 Ballbesucher aus ganz Österreich verbrachten eine rauschende Ballnacht in der HBLFA Raumberg-Gumpenstein. Die Polonaisen von den Klassen 5a und 5b sowie vom Aufbaulehrgang 3AL begeisterten die Gäste. 


http://www.kleinezeitung.at/steiermark/5353443/Ird...

13.11.2017:

„FEGECEL – Forst&Garten“ jetzt auch im Lagerhaus in Ihrer Nähe erhältlich.

06.06.2017:

Gegenüberstellung von Fegecel "Forst&Garten" in Projekt der HBLFA Raumberg-Gumpenstein. Bei dem Projekt über die vergleichende Wildschadenserhebung mit Schülern der HBLFA Raumberg-Gumpenstein konnte Fegecel sehr gut abschneiden. Die 3 Versuchsflächen in Haus/Ennstal, Weißenbach/Liezen und Wald/Schoberpass umfassten 600 m2. Eine weitere Versuchsfläche für den Sommer wurde in Hall bei Admont eingerichtet. Die detaillierten Ergebnisse werden im Frühjahr 2018 veröffentlicht

Senden Sie uns eine Anfrage